fbpx
Grafik mit Erklärung zum Daily-Stand-Up in Scrum

Daily Scrum

Scrum Lexikon

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich hierbei um ein täglich zur selben Uhrzeit stattfindendes Teamevent, welches dem Überblick des aktuellen Sprint Fortschrittes dient und Blockaden oder sonstige Hindernisse, bei denen es potentiell Handlungsbedarf gibt, aufdeckt.

Dieses Event ist ein Entwickler-Event, das von den Entwicklern mit gestaltet wird und somit die Effizienz verbessert.

Das Daily findet im Stehen statt und wird daher auch oft Stand-up gennant. Dies steigert die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Entwickler auf essentielle Informationen beschränken.

Typische Fragen die jemand aus dem Umsetzungsteam in einem Daily beantworten (diese können je nach Team variieren)

  • Was habe ich seit dem letzten Daily erreicht
  • Was hat mich dabei eventuell gehindert
  • Was plane ich bis zum nächsten Daily zu erreichen

Zweck

  • Überprüfung des aktuellen Sprint Fortschrittes
  • Überprüfen der Sprint Backlog Einträge
  • Erstellen und Verteilen von weiteren Unteraufgaben
  • Impediments (Blockaden, Hindernisse) aufdecken und beseitigen

Teilnehmer

  • Entwicklerteam
  • Scrum Master
  • Product Owner (auf Einladung)

Timebox & Zeitpunkt

  • 5-15 Minuten
  • Täglich (eventuell mit der Ausnahme des Sprintwechsel Tages)

Geschrieben von:

Teile diesen Beitrag:

Füge den RSS Feed hinzu:

RSS

Kennst du schon unseren kostenlosen Retrospektive Newsletter?

Jede zweite Woche eine neue Retrospektive Methode als E-Mail!
Trage dich einfach hier ein!




Menü