fbpx
Grafik mit Erklärung zur Sprint-Review in Scrum

Review

Scrum Lexikon

In der am Ende des Sprints stattfindenden Review stellt das Dev-Team den Stakeholdern das Ergebnis des letzten Sprints vor. Im Anschluss äußern die Stakeholder ihr Feedback zu dem abgeschlossenen Inkrement, hierbei können zum Beispiel auch neue Stories ins Product Backlog aufgenommen werden. Falls im Rahmen des Feedbacks jedoch keine neuen „To Do“ für das Team entstehen, gilt das Sprint-Inkrement als abgenommen. 

Zweck

  • Dev-Team präsentiert die im Sprint entwickelten Inkremente
  • Möglichkeit für die Stakeholder dem Dev-Team direkt Feedback zu geben
  • Abnahme der Inkremente durch die Stakeholder

Ablauf

  1. Vorstellung der Sprint Übersicht & des Sprint Ziels
  2. Präsentation der Inkremente, optimaler weise am Live-System
  3. Feedback der Stakeholder
  4. Product Owner Feedback zum Inkrement
  5. Der Product Owner stellt das weitere Vorgehen vor

Teilnehmer (Scrum-Team)

  • Entwickler Team
  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Stakeholder
  • Weitere eingeladene Gäste (je nach Thematik und weiteren Beteiligten)
  • Öffentliche Reviews sind ebenfalls möglich

Timebox

  • 1 Stunde pro Sprint Woche / Maximal 4 Stunden

Geschrieben von:

Teile diesen Beitrag:

Füge den RSS Feed hinzu:

RSS

Kennst du schon unseren kostenlosen Retrospektive Newsletter?

Jede zweite Woche eine neue Retrospektive Methode als E-Mail!
Trage dich einfach hier ein!




Menü